Mai 2016 Teil 1

Eingetragen bei: Allgemein | 2

Wieder ein kostenloser Übernachtungsplatz, aber sehr windig und mit Cache. Nachts um 1 Uhr muß der Uli den Mani umsetzen weil es so Stürmte. Eine Abkürzung von  30 km bei der ich schon wieder einmal gelaufen bin. In Utah waren … Weiter

April 2016

Eingetragen bei: Allgemein | 1

ein kostenloser Stellplatz am See für 3 Tage und Erholung von Las Vegas mit kleinen Regenschauern Valley of Fire sehr schön und mit einer kleinen Wanderung dann wird der Himmel immer dunkler und wir müssen zum Auto es stehen überall … Weiter

März Teil 2

Eingetragen bei: Allgemein | 2

So hier noch ein paar Bilder und von unserer Reparatur Auge am Kupplungspedal abgebrochen die Werkstatt die uns das Pedal repariert hat Canyon de Chelly alte Indianer Ruinen zusammen gebastelte Wohnkabine mit vielen Popnieten Valley of the Gods das kleine … Weiter

März 2016 Teil 1

Eingetragen bei: Allgemein | 2

Wir fahren von den Alabama Hills zum Death Valley. Ca. eine halbe Stunde bergauf mit 40 km/h und das bei 28 Grad. Es riecht im Auto, Uli kann da was brennen – nein Sabine da kann nichts brennen- Uli es … Weiter

Februar 2016

Eingetragen bei: Allgemein | 1

So nun geht unsere Reise weiter. Wir fliegen von Amsterdam nach Reykjavik und dann nach Seattle. Unsere Koffer werden diesmal nicht geöffnet und auch sonst geht alles gut mit unseren Ersatzteilen. Unser Mani ist unversehrt. Wir fahren noch einkaufen und … Weiter

Oktober 2015

Eingetragen bei: Allgemein | 1

Ankunft im Hafen von Port Angeles USA keine Probleme bei der Einreise Brücke über Columbia River mit Baustelle Felsen an der Canon Beach wir wechseln die Reifen von vorne nach hinten Sabine in Aktion Der mega Track was ist Das, … Weiter

September 2015

Eingetragen bei: Allgemein | 4

Man sagt man trifft sich zweimal im Leben, ihn haben wir schon 4 mal getroffen. Er ist aus Australien und im nächsten Jahr in Europa unterwegs Das Ende des Alaska Highway, für uns der Beginn der Panamericana was alles Transportiert … Weiter

August 2015

Eingetragen bei: Allgemein | 7

Wir verlassen Dawson City und fahren auf dem Top off the World Highway dem schlechten Wetter entgegen. An der Grenzstation angekommen ca. 15 Uhr, ist es dunkel wie die Nacht. Es Gewittert und schüttet wie aus Eimern. Die Abfertigung ist … Weiter

Juli 2015

Eingetragen bei: Allgemein | 3

Ab jetzt bin ich wieder dabei, ich fahre mit dem Zug von Duisburg nach Frankfurt und gebe dort meinen Koffer ab. Man soll seinen Koffer nicht abschließen, für eventuelle Sichtungen. In Calgary holt der Ulrich mich ab, am Flughafen gibt … Weiter

Ulrich allein in Kanada Teil 3

Eingetragen bei: Allgemein | 0

So nun den letzten Teil von Ulrich allein in Kanada, der nächste Teil ist dann von uns zwei. Ford Welh Zu Besuch In Kanada gibt es Registrierboxen auf den du dann deinen Campground angibst und du die Gebür bezahlst die … Weiter

1 2